Samstag 7 Uhr

Der seltene Fall ist eingetreten, dass ich vor allen Familienmitgliedern aufgestanden bin und nun allein in der unteren Etage sitze.

Draußen ist der Himmel noch blassblau und es ist ziemlich frisch. Der Herbst zeigt sich immer mehr.

Ich werde mich gleich mit einer großen Tasse Tee auf die Terrasse setzen und noch ein paar Minuten genießen, bis mindestens ein Unterhosenmatz die Treppe runter geschlurft kommt, mit verschlafenen Äuglein und darum bittet, doch noch einmal mit ins Bett zum Kuscheln zu kommen.

Samstag ist hier Haus und Garten Tag an dem gearbeitet wird. Jeder packt mit an.

Ich liebe es, wenn so ein Samstag noch früh und frisch vor mir liegt. Es ist unmöglich alles an diesem Tag zu schaffen, was in meinem Kopf umherschwirrt aber einige Dinge werden wir schon erledigt bekommen.

******Auftritt jüngstes Kind wie oben beschrieben********

Guten Morgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.